Übergabe einer Skulptur an die Firma Henrich Baustoffzentrum

Frau Fink-Stauf, Herr Walterscheid, Herr Becher, Herr Wagner, mit den Jugendlichen der Aktivierungshilfen und dem "Chrysler Building"

 

16.12.2010

Jugendliche überreichen der Firma Henrich eine Skulptur

Die Jugendlichen, die bei lernen fördern an den „Aktivierungshilfen für Jüngere“ teilnehmen, können stolz sein. Mit ihrem Ausbilder Ulrich Hahn haben sie eine Skulptur in Form des Chrysler Buildings selbst hergestellt.
Ihr Kunstwerk überreichten sie heute der Firma Henrich, insbesondere Frau Anke Fink-Stauf und Herrn Bernd Walterscheid, zum Dank für die gute Zusammenarbeit.

„Es ist heute für viele junge Leute nicht einfach, den Weg ins Berufs- und Arbeitsleben zu finden. Das sehen wir als Träger beruflicher Bildungsangebote ganz besonders deutlich. Deshalb knüpfen und pflegen wir Kontakte zu Betrieben in der Region, denn die Jugendlichen wollen zeigen, dass sie etwas können und trotz vielleicht nicht idealer Voraussetzungen Chancen auf dem Arbeitsmarkt brauchen.“

so Robert Wagner, Geschäftsführer von lernen fördern. „Die Firma Henrich ist für lernen fördern ein wichtiger Kooperationspartner. Viele Handwerksbetriebe kaufen hier ein und bilden neben der Firma Henrich selbst einen potenziellen Pool von Kooperationsbetrieben.“

Herr Walterscheid und seine Mitarbeiter unterstützen das Projekt, indem sie Betriebe auf die Möglichkeit, durch die „Aktivierungshilfen“ Arbeitskräfte oder Auszubildende zu finden, aufmerksam machen und Kontakte vermitteln. Herr Walterscheid bestätigt: „Ich schätze es besonders, dass die Jugendlichen von den Mitarbeitern von lernen fördern in den Betrieben gut begleitet werden und man immer einen Ansprechpartner hat.“

Heute jedenfalls haben die Jugendlichen gezeigt, dass sie etwas leisten können und wurden mit leckerer Bewirtung belohnt.
Ihre Skulptur wird nun im Verkaufsraum ausgestellt, Flyer für Interessierte liegen bereit.

Das Team von lernen fördern sowie auch Markus Becher als Projektbeauftragter der ARGE Rhein-Sieg, die die Aktivierungshilfen finanziert, freuen sich sehr über das Engagement der Firma Henrich und bedanken sich für die gute Kooperation!

Anwesende:

Frau Anke Fink-Stauf, Geschäftsführerin Henrich
Herr Bernd Walterscheid, Prokurist Henrich

Herr Markus Becher, Projektbeauftragter ARGE

Herr Robert Wagner, Geschäftsführer lernen fördern
Herr Ulrich Hahn, Ausbilder lernen fördern
Herr Klaus Sandmeier, Teamleiter Aktivierungshilfen
Frau Anne Bergheim-Mersch, Pädagogische Leitung lernen fördern
Weitere Mitarbeiter und die Jugendlichen