Stellenangebot Ambulante Hilfe

Der lernen fördern Kreisverband Rhein-Sieg e.V. wurde 1975 gegründet, ist gemeinnützig und anerkannter Träger der freien Jugendhilfe. Sein Ziel ist die Förderung von Menschen mit Lernbeeinträchtigungen/Lernbehinderung sowie sozial Benachteiligten. Unser Angebot der Ambulanten Hilfen umfasst erzieherische Hilfen für Kinder, Jugendliche und Familien sowie Eingliederungshilfen bei (drohender) seelischer Behinderung von Kindern und Jugendlichen. 

suchen wir ab September 2019 oder früher

Sozialpädagogische Fachkräfte für die Ambulante Hilfe (Teilzeit-flexibel)

Aufgaben:

  • Aufsuchende Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien gem. §§ 27 ff. SGB VIII (sozialpädagogische Familienhilfe, Erziehungsbeistandschaft, Clearing…)
  • Beratung und Begleitung der Familien, Eltern, Kinder und Jugendlichen in deren Lebensumfeld, sozialräumliche Anbindung
  • Fallbezogene Kooperation mit Jugendämtern sowie anderen Kooperationspartnern (Netzwerkarbeit)
  • Beteiligung an Hilfeplangesprächen mit fallzuständigen Fachkräften der Kinder- und Jugendhilfesozialdienste
  • systematische Dokumentation der Arbeit, Berichtswesen und Falldokumentation

Sie bringen mit:

  • ein abgeschlossenes Studium der ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/ Sozialen Arbeit (B.A./M.A./Dipl.), der Heil-, Rehabilitations- oder Sonderpädagogik (Diplom, Bachelor oder Master), der Pädagogik (Diplom, Bachelor, Master oder Magister Artium) mit den Ergänzungsfächern bzw. Studienschwerpunkten (Sozial-/Heil-) Pädagogik/Sozialarbeit oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik oder Jugendhilfe und der Ethnologie. werden ebenfalls zugelassen.
  • Berufserfahrung im Arbeitsfeld der ambulanten Kinder- und Jugendhilfe
  • Kommunikationsfähigkeit, Sozialkompetenz, Beratungskompetenz, Sprachkompetenz
  • selbstständiges, systemisches und zielorientiertes Arbeiten
  • Akzeptanz und Empathie gegenüber der Lebenssituation der Klienten
  • Empathie- und Abgrenzungsfähigkeit
  • EDV-Kenntnisse
  • Teamfähigkeit und Flexibilität

Wir bieten Ihnen:

  • einen verkehrsgünstig gelegenen Arbeitsplatz und die notwendige technische Ausstattung
  • regelmäßige Teamanbindung und Fallbesprechungen
  • fachliche Begleitung durch die Teamleitung
  • externe Supervision
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • Jobticket

Wir wünschen uns eine engagierte, teamorientierte und flexible Person mit sicherem Auftreten und Durchsetzungsvermögen, der das Arbeitsfeld der ambulanten Erziehungshilfen nicht fremd ist. Wenn Sie es gewohnt sind, eine wertschätzende Haltung gegenüber Kindern, Jugendlichen und Familien in besonderen Lebenslagen zu zeigen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte an nachfolgende Adressen senden:

lernen fördern
Kreisverband Rhein-Sieg e.V.
Sandra Karakus
Bahnhofstr. 27, 53721 Siegburg
Fon 02241 95819-53
Mobil 0152 22912123

oder per Email unter