Stellenangebot für das Ausbildungsprogramm NRW 2020

Der lernen fördern Kreisverband Rhein-Sieg e.V. wurde 1975 gegründet, ist gemeinnützig und anerkannter Träger der freien Jugendhilfe. Sein Ziel ist die Förderung von Menschen mit Lernbeeinträchtigungen/Lernbehinderung sowie sozial Benachteiligten. Von der Landesregierung NRW wurden wir beauftragt, das Ausbildungsprogramm NRW 2020 für den Rhein-Sieg-Kreis insbesondere am Standort Siegburg durchzuführen. Deshalb suchen wir ab

01.06.2020 in Teilzeit, ab September in Vollzeit möglich eine/n

Mitarbeiter*in (m/w/d) mind. Bachelorabschluss

Voraussetzung:

  • Abgeschlossenes Studium i.d.R. Bachelorabschluss mit pädagogischem und/oder sozialen Schwerpunkt; auch z.B. Betriebswirt mit pädagogischen Kenntnissen möglich
  • möglichst eine mindestens einjährige Berufserfahrung mit der Zielgruppe der Jugendlichen mit Benachteiligungen.

Aufgaben:

  • Aktivierung, Motivierung, Beratung und Begleitung von jungen Menschen mit Vermittlungshemmnissen vor und während der dualen Ausbildung
  • Planung, Umsetzung, Auswertung und Dokumentation der Förderprozesse
  • Akquise von Praktikums- und Ausbildungsstellen sowie passgenaue Vermittlungen in Ausbildungsverhältnisse
  • Enge Kooperation mit Betrieben, Berufskollegs, evtl. mit Eltern und weiteren Netzwerkpartnern
  • Aufsuchen der Kooperationspartner, z.B. Betriebsbesuche
  • Administrative und organisatorische Tätigkeiten

Neben Interesse und Erfahrungen in den genannten Aufgabenbereichen erwarten wir:

  • gute Kenntnisse in MS-Office-Anwendungen
  • organisatorische Fähigkeiten
  • Bereitschaft zur Fortbildung

Wir bieten u.a.:

  • eine interessante Aufgabe in einem kleinen, engagierten Team
  • angenehmes wertschätzendes Arbeitsklima
  • gute Verkehrsanbindung
  • Jobticket
  • flexible Arbeitszeitmodelle und individuelle Gestaltungsmöglichkeiten.

Wir wünschen uns eine engagierte, teamorientierte, flexible Person mit sicherem Auftreten und Durchsetzungsvermögen. Ihnen sollte die regelmäßige Kommunikation mit einzelnen Teilnehmern und Betrieben vertraut sein und mit Ihrem Ideenreichtum sollten Sie in der Lage sein, unsere jungen Teilnehmer mit den passenden Betrieben zusammen zu bringen und während der Ausbildung aktiv zu begleiten, um einen erfolgreichen Ausbildungsverlauf zu ermöglichen. Wertschätzenden und respektvollen Umgang im Allgemeinen setzen wir voraus. Ebenso ein gutes Maß im eigenständigen, zielorientierten Arbeiten.

Wenn Sie unter diesen Bedingungen Freude an der Arbeit mit jungen Menschen mit Benachteiligungen mitbringen, sind Sie die richtige Person für diese Tätigkeit.

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an:

lernen fördern KV Rhein-Sieg e.V.
Herrn Ralf Falk
Bahnhofstr. 27, 53721 Siegburg
Fon 02241 95819-52

oder per Email unter: