Wir über uns

Herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz des lernen fördern Kreisverbandes Rhein-Sieg e.V.

lernen fördern Kreisverband Rhein-Sieg e.V. wurde 1975 gegründet, ist gemeinnützig, anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und AZAV-zertifizierter Bildungsträger. Seine Ziele und Zwecke sind

  • die Förderung, Beratung und Begleitung von Menschen mit Lernbeeinträchtigungen, Lernbehinderung sowie Menschen, die von Lernbehinderung bedroht sind und sozial Benachteiligten.
  • die Trägerschaft von Einrichtungen zur Betreuung und Bildung von Kindern und Jugendlichen, insbesondere von Offenen Ganztagsschulen.
  • die Förderung der beruflichen und gesellschaftlichen Teilhabe durch Angebote und Maßnahmen der beruflichen Bildung, Orientierung und Weiterbildung.

Chancen nutzen - Perspektiven schaffen!

Unser Engagement ist geleitet von der Überzeugung, dass jeder Mensch besondere Talente und Potenziale mitbringt und ein grundlegendes Recht auf Teilhabe am gesellschaftlichen Leben hat.

Wir wirken daran mit, dass Menschen mit Benachteiligungen und Behinderungen ihren selbstverständlichen Platz im sozialen und beruflichen Leben haben und sich als zugehörig und eigenständig erleben.

In Bewegung sein

Der lernen fördern Kreisverband Rhein-Sieg e. V. versteht sich seit seiner Gründung im Jahr 1975 als Lobby und Förderinstitution für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit Lernbehinderungen. Diese Leitlinie fassen wir heute brei-ter auf und beziehen Menschen jeden Alters und mit den unterschiedlichsten sozialen und personalen Handicaps in unser Engagement ein.

Wir bewegen uns mit gesellschaftlichen Entwicklungen - etwa der Umsetzung des Inklusionsvorhabens durch die Ratifizierung der UN-Menschenrechtskonvention - und dorthin, wo die Menschen und ihr Bedarf an Unterstützung, Förderung, Bildung, Beratung und Zuwendung sind. Wir sind verlässlicher Partner jedes Einzelnen auf dem Weg in ein selbstständiges soziales Leben und Arbeitsleben.

Zusammen ein Netzwerk bilden

In diesem Sinne arbeiten wir zusammen mit öffentlichen und privaten Auftraggebern, Betrieben und Institutionen der Wirtschaft, Schulen, Institutionen der Jugendhilfe und vielen weiteren Partnern in einem engen regionalen Netzwerk, denn nur gemeinsam kann eine erfolgreiche Integration gelingen.


Bildung, Qualifizierung, Beratung, Förderung und Vermittlung:

lernen fördern ist anerkannter Träger der freien Jugendhilfe, ist gemeinnützig und zertifizierter Bildungsträger nach AZAV.

  • Entwicklungs- und Bildungsförderung von Kindern und Jugendlichen
  • Berufliche Orientierung und Vorbereitung
  • Berufsausbildung und Qualifizierung
  • Eingliederung in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt
  • Beratung von Eltern und jungen Menschen im Übergang von der Schule in den Beruf
  • Weitere Angebote zur Förderung der gesellschaftlichen und beruflichen Teilhabe

This article was updated on 27.11.2020